Benutzerfreundlichkeit ist das was zählt!

Anwender wollen intuitiv bedienbare Systeme

„Benutzerfreundliche Anwendungen verändern die Welt“. Diesen Satz habe ich vor kurzem in einem Whitepaper von QlikView gelesen, einem Hersteller eines BI-Systems (Business Intelligence).

QlikView
QlikView – die Business Intelligence Lösung für kleines Geld

Die These verkürzt: Anwender werden immer mehr in die Lage versetzt werden, selbst Ihre Geschäfts-Analysen zu gestalten. Im Umkehrschluß bedeutet das für jeden Software-Anbieter: Er muss Systeme liefern, die zum einen immer einfacher intuitiver bedienbar sind, eine gewisse Variabilität hinsichtlich individueller Fragestellungen ermöglichen und dabei trotzdem Genauigkeit hinsichtlich rechtlicher Anforderungen gewährleisten.

Optimale Erfassungssituationen in ansprechender Optik

Kann dies alles auch für branchenspezifische ERP-Software-Lösungen gelten? Ich meine „Ja“. Die meisten Anbieter müssen doch genau definierte Jobs im Alltag durchführen. Warum soll es nicht möglich sein, diesen Menschen optimale Erfassungsituationen zu schaffen, die auch durch ein ansprechendes Look-and-feel große Akzeptanz erzeugen?

Beispiel QlikView
Beispiel einer QlikView Applikation

Ist nicht jeder „normale“ Mitarbeiter in ergonomischer Hinsicht sowieso schon auf Smartphone-Level? Die notwendige Genauigkeit eines ERP-Systems wird durch Plausibilisierung gewährleistet, zum Beispiel beim Belegablauf als Kern einer Warenwirtschaft. Man erhält eine hohe Belegqualität, die dann auch die exakte Buchung in der Finanzbuchhaltung bewirkt.

Fazit

Ich glaube die Zeiten von kryptischen Warenwirtschaft-Dinosauriern, die einen riesigen Schulungsaufwand erfordern, sind vorbei. Es ist gut, dass der Mitarbeiter mit seinen Bedürfnissen und Anforderungen in den Vordergrund rückt. Technik ist an dieser Stelle wirklich mal für den Menschen da.

Wir zeigen Ihnen gerne was mit QlikView alles für Sie möglich ist! Sprechen Sie uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.